mobiles Siegel
10.393
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Badsanierung und Badmöbel Helpsen

Alt-Seggebruch, Helpsen, Kirchhorsten, Neu-Seggebruch, Schierneichen-Deinsen, Seggebruch, Siedlung Baum, Südhorsten, Tallensen-Echtorf



Jetzt Ihr Unternehmen eintragen

Leider ist in diesem Postleitzahlenbereich noch keine Badsanierung registriert.

Anzeige

Alternative Suchergebnisse:

Infos zu Kregeler&Söhne

Kregeler&Söhne

Große Heide 54
32425 Minden


Infos und Angebote


Infos zu Hartzsch Sanitär- und Heizungstechnik GmbH

Hartzsch Sanitär- und Heizungstechnik GmbH

Niederaue 20
30419 Hannover


Infos und Angebote


Anzeige

Urinal für zu Hause

Urinal für zu Hause
Urinal zuhause (Quelle: © Photographee.eu - Fotolia.com)

Ein Urinal zuhause einzubauen ist, zugegeben, eine etwas ungewöhnliche Idee. Vor allem da man Urinale eigentlich nur aus öffentlichen Einrichtungen kennt. Doch die Idee, ein Urinal in das eigene Badezimmer zu integrieren bietet viele Vorteile. Es spart Wasser, kann für körperlich beeinträchtigte Personen hilfreich sein - und nicht zuletzt dem ewigen Streit zwischen Mann und Frau um das Hinsetzen auf der Toilette vorbeugen.

Vorteile des heimischen Urinals
Wie eingangs erwähnt, bieten Urinale viele Vorteile. Vor allem die Wasserersparnis ist dabei hervorzuheben. Ein normales WC benötigt pro Spülgang im Schnitt 6 Liter Wasser. Urinale kommen, je nach Ausführung, mit wenig bis gar keinem Wasser aus. Wassergespülte Urinale benötigen etwa 2 Liter Wasser pro Spülgang. Trocken-Urinale funktionieren sogar ganz ohne Wasser. Diese findet man häufig bei Fastfoodketten. Sie funktionieren entweder mit Schwimmern, Membranen oder mit Sperrflüssigkeiten. Diese verhindern, ... jetzt weiterlesen!