mobiles Siegel
10.261
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Badsanierung und Badmöbel in Musterstadt
Musterfirma

Anzeige

Ihr Badsanierer in Musterstadt

Musterfirma
Musterstraße 1
12345 Musterstadt

Telefon: 1111 / 1111111
Fax: 1111 / 3333333
Mobil: 1111 / 2222222

www.kingnetz.de

Impressum
AnfrageJetzt Anfragen
  Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an anfrage@kingnetz.de widerrufen. Bitte beachten Sie dass der Versand über das Kontaktformular grundsätzlich unsicher ist da nicht alle Wege verschlüsselt werden können.

Anzeige

Urinal für zu Hause

Urinal für zu Hause
Urinal zuhause (Quelle: © Photographee.eu - Fotolia.com)

Ein Urinal zuhause einzubauen ist, zugegeben, eine etwas ungewöhnliche Idee. Vor allem da man Urinale eigentlich nur aus öffentlichen Einrichtungen kennt. Doch die Idee, ein Urinal in das eigene Badezimmer zu integrieren bietet viele Vorteile. Es spart Wasser, kann für körperlich beeinträchtigte Personen hilfreich sein - und nicht zuletzt dem ewigen Streit zwischen Mann und Frau um das Hinsetzen auf der Toilette vorbeugen.

Vorteile des heimischen Urinals
Wie eingangs erwähnt, bieten Urinale viele Vorteile. Vor allem die Wasserersparnis ist dabei hervorzuheben. Ein normales WC benötigt pro Spülgang im Schnitt 6 Liter Wasser. Urinale kommen, je nach Ausführung, mit wenig bis gar keinem Wasser aus. Wassergespülte Urinale benötigen etwa 2 Liter Wasser pro Spülgang. Trocken-Urinale funktionieren sogar ganz ohne Wasser. Diese findet man häufig bei Fastfoodketten. Sie funktionieren entweder mit Schwimmern, Membranen oder mit Sperrflüssigkeiten. Diese verhindern, ... jetzt weiterlesen!