mobiles Siegel
10.285
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Badsanierer und Badsanierung in Norderstedt, Henstedt-Ulzburg im Kreis Segeberg

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zum Anbieter für Badsanierung zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Schleswig-Holstein kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Schleswig-Holstein


Jetzt als Anbieter für Badsanierung auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
22844 Norderstedt Friedrichsgabe, Harksheide
22846 Norderstedt Friedrichsgabe, Garstedt, Harksheide
22848 Norderstedt Garstedt, Harksheide
22850 Norderstedt Garstedt, Harksheide
22851 Norderstedt Glashütte, Harksheide
23619 Hamberge Badendorf, Goldenerhahn, Hamberge, Heilshoop, Herrenbranden, Langniendorf, Mönkhagen, Pöhls, Rehhorst, Willendorf, Zarpen
23719 Glasau Glasau, Neuglasau, Sarau
23795 Bad Segeberg Bad Segeberg, Fahrenkrug, Groß Rönnau, Hamdorf, Högersdorf, Klein Gladebrügge, Klein Rönnau, Mielsdorf, Mözen, Negernbötel, Schackendorf ...
23812 Wahlstedt Glashütte, Wahlstedt
23813 Blunk Blunk, Brauner Hirsch, Freudenberg, Grönwohld, Hohlegruft, Hornbrook, Ihlkamp, Kühlkamp, Lehmberg, Muggesfelde, Muggesfelderheide ...
23815 Geschendorf Geschendorf, Strukdorf, Westerrade
23816 Leezen Bebensee, Groß Niendorf, Leezen, Neversdorf
23818 Neuengörs Altengörs, Neuengörs, Stubben
23820 Pronstorf Diekhof, Eilsdorf, Goldenbek, Neukoppel, Pronstorf, Reinsbek, Strenglin, Wulfsfelde
23821 Rohlstorf Düsternbrook, Quaal, Rohlstorf, Warder, Wardersee
23823 Seedorf Aukamp, Bahrenkrug, Berlin, Blocksberg, Blomnath, Fresenfelde, Haferhagen, Heidmoor, Hornsdorf, Hornsmühlen, Kembs ...
23824 Tensfeld Damsdorf, Tensfeld
23826 Todesfelde Bark, Fredesdorf, Todesfelde
23827 Wensin Albrechtshof, Fehrenwohld, Feldscheide, Garbek, Gut Müssen, Gut Travenort, Gut Wensin, Göls, Hüls, Kamp, Krems II ...
23829 Wittenborn Kükels, Wittenborn
23845 Itzstedt Bahrenhof, Borstel, Bühnsdorf, Dreggers, Grabau, Itzstedt, Oering, Seth, Wakendorf I
23863 Bargfeld-Stegen Bargfeld-Stegen, Kayhude, Nienwohld
23867 Sülfeld Sülfeld, Tönningstedt
24558 Henstedt-Ulzburg Henstedt-Ulzburg, Wakendorf
24568 Kaltenkirchen Kaltenkirchen, Kattendorf, Nützen, Oersdorf, Winsen
24576 Bad Bramstedt Bad Bramstedt, Bimöhlen, Hagen, Hegebuchenbusch, Hitzhusen, Mönkloh, Reesmoor, Weddelbrook
24598 Boostedt Boostedt, Braak, Braak-Siedlung, Heidmühlen, Latendorf, Stellbrookmoor
24610 Trappenkamp Gönnebek, Trappenkamp
24616 Brokstedt Armstedt, Borstel, Brokstedt, Hardebek, Hasenkrug, Sarlhusen, Willenscharen
24623 Großenaspe Brokenlande, Freiweide, Großenaspe
24626 Groß Kummerfeld Groß Kummerfeld, Kleinkummerfeld, Willingrade
24632 Lentföhrden Heidmoor, Lentföhrden
24635 Rickling Daldorf, Fehrenbötel, Rickling, Schönmoor
24640 Schmalfeld Bollweg, Hasenmoor, Schmalfeld, Wierenkamp
24641 Sievershütten Hüttblek, Sievershütten, Stuvenborn
24643 Struvenhütten Struvenhütten
24649 Wiemersdorf Fuhlendorf, Wiemersdorf
25563 Wrist Bargholz, Föhrden-Barl, Hingstheide, Quarnstedt, Wrist, Wulfsmoor
Anzeige

Wussten Sie schon?

Segeberg - Optische Vergrößerung des Bades durch die Badeinrichtung

Badsanierung / Badmoebel Das Badezimmer ist für viele eines der wichtigsten Räumlichkeiten in der Wohnung. Es dient der körperlichen Hygiene, der Entspannung sowie Erholung und ist ein Raum, in dem man sich frisch und fit für den Tag machen möchte. Ein freundliches Badezimmer kann daher positive Auswirkungen auf die eigene Stimmung haben.

Abends sollte das Badezimmer dann eher für die eigene Entspannung sorgen und dabei helfen Stress abzubauen. Die Kunst besteht darin, diese beiden Funktionen zu vereinen. Mit einer Badsanierung in Kombination mit der richtigen Badeinrichtung kann das gelingen. Die Größe des Bades ist dabei weniger relevant. Eine passende Badeinrichtung kann auch einem kleineren Bad zu neuem Glanz verhelfen und für den Eigentümer ein Raum sein, in dem er gerne Zeit verbringt. Im Folgenden können Sie sich einige Ideen für eine entsprechende, für Sie passende Badeinrichtung einholen:

Kleines Badezimmer durch Badeinrichtung größer wirken lassen

Viele haben nur ein sehr kleines Badezimmer und sehen kaum Möglichkeiten dieses zu einem Wohlfühlbad zu machen. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, das Badezimmer optisch geräumiger wirken zu lassen und den gegebenen Platz bestmöglich zu nutzen.

Das Badezimmer sollte einschließlich des Bodens komplett gefliest sein, da ein Raum optisch größer wirkt, wenn Fußboden, Decke und Wände mit der gleichen Farbe versehen sind. Außerdem lassen mehrere Spiegel den Raum deutlich weiträumiger erscheinen. Sollten Sie sich vor der Badsanierung oder -renovierung für eine offene Duschkabine entscheiden, können Sie damit das gesamte Badezimmer zu einer Duschoase machen.

Empfehlenswert ist auch, dass die Badmöbel längs in das Badezimmer gestellt werden. Stellt man sie Quer, wird das Bad optisch kleiner. Des Weiteren sind die Materialien der Badeinrichtung von großer Bedeutung. Holz oder Stein lassen das Bad gemütlich, komfortabel und sinnlich wirken. Vor allem Lärchenholz ist als extrem wasserundurchlässiges Holz bestens geeignet.

Die Lichtverhältnisse im Raum sind neben der Badeinrichtung äußerst bedeutend für die optische Größe. Eindrucksvolle Akzente werden beispielsweise durch Licht von unten, welches durch Bodenbeleuchtungen erreicht werden kann, gesetzt. Dabei sind mehrere Spots empfehlenswert, denn diese setzen das Badezimmer besser in Szene als gebündeltes Licht.

Stilvolle und praktische Badmöbel

Vor allem für diejenigen, die ein sehr kleines Badezimmer besitzen ist es meist nicht einfach alle Pflegeartikel, Hand- und Badetücher usw. im Bad unterzubringen. Wichtig ist also, dass die Badmöbel praktisch und zweckmäßig sind und dass trotzdem ein schöner und ansehnlicher Stil nicht zu kurz kommt. Beispielsweise bietet bereits ein modischer Waschbeckenunterschrank Raum für die verschiedensten Gegenstände.

Die Vielfalt der Angebote ist so überaus groß, dass Sie in dem Badstudio in Ihrer Nähe sicherlich sowohl die für sie perfekten Badmöbel finden werden als auch eine individuelle Beratung bekommen. Die gewünschten Badmöbel können durch ihren ganz eigenen Stil das Badezimmer verschönern. Einfaches, steriles Weiß liegt nichtmehr in der Mode. Eher sind es die auffallenden Farbtöne oder auch Beige und Holztöne, die dem Badezimmer Schwung verleihen und dieses freundlicher erscheinen lassen.

Auch die Materialauswahl hat sich verändert. Metall, Glas und Holz sind gegenwärtig sehr beliebt. Des Weiteren bieten  die Formen ein weites Spektrum, sodass auf jedem Fall das Passende für das eigene Badezimmer dabei ist. Jedes Bad, und ist es noch so klein, kann also zu einem optisch ansehnlichen Objekt gemacht werden. Wichtig ist nur, dass bei Auswahl der Badeinrichtung geschmackvolle Entscheidungen getroffen werden.