10.424
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Badsanierer und Badsanierung in Hanau, Maintal im Kreis Main-Kinzig-Kreis

Anzeige
Badsanierer bundesweit


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zum Anbieter für Badsanierung zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Hessen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Hessen


Jetzt als Anbieter für Badsanierung auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
36381 Schlüchtern Ahlersbach, Breitenbach, Elm, Gundhelm, Herolz, Hohenzell, Hutten, Klosterhöfe, Kressenbach, Niederzell, Schlüchtern ...
36391 Sinntal Altengronau, Breunings, Jossa, Mottgers, Neuengronau, Oberzell, Sannerz, Schwarzenfels, Sterbfritz, Weichersbach, Weiperz ...
36396 Steinau Bellings, Hintersteinau, Marborn, Marjoß, Neustall, Niederzell, Rabenstein, Rebsdorf, Sarrod, Seidenroth, Steinau ...
61130 Nidderau Eichen, Erbstadt, Heldenbergen, Nidderau, Ostheim, Windecken, Winnerhöfe
61137 Schöneck Büdesheim, Kilianstädten, Oberdorfelden
61138 Niederdorfelden Niederdorfelden
63454 Hanau Hanau, Mittelbuchen
63456 Hanau Klein-Auheim, Steinheim
63457 Hanau Großauheim, Wolfgang
63477 Maintal Bischofsheim, Dörnigheim, Hochstadt, Wachenbuchen
63486 Bruchköbel Bruchköbel, Butterstadt, Niederissigheim, Oberissigheim, Roßdorf
63505 Langenselbold Langenselbold
63517 Rodenbach Niederrodenbach, Oberrodenbach
63526 Erlensee Langendiebach, Rückingen
63538 Großkrotzenburg Großkrotzenburg
63543 Neuberg Bei den Tongruben, Ravolzhausen, Rüdigheim
63546 Hammersbach Hammersbach, Langen-Bergheim, Marköbel
63549 Ronneburg Altwiedermus, Hüttengesäß, Neuwiedermus
63571 Gelnhausen Gelnhausen, Hailer, Haitz, Höchst, Meerholz, Roth
63579 Freigericht Altenmittlau, Bernbach, Horbach, Neuses, Somborn
63584 Gründau Breitenborn, Gettenbach, Hain-Gründau, Lieblos, Mittel-Gründau, Niedergründau, Rothenbergen
63589 Linsengericht Altenhaßlau, Eidengesäß, Geislitz, Großenhausen, Lützelhausen, Tannengrundhof, Waldrode, Weißkirchhof
63594 Hasselroth Gondsroth, Neuenhaßlau, Niedermittlau
63599 Biebergemünd Bieber, Breitenborn, Kassel, Lanzingen, Linsengericht, Roßbach, Wirtheim
63607 Wächtersbach Aufenau, Hesseldorf, Leisenwald, Neudorf, Waldensberg, Weilers, Wittgenborn, Wächtersbach
63628 Bad Soden-Salmünster Ahl, Alsberg, Bad Soden, Eckardroth, Hausen, Katholisch-Willenroth, Kerbersdorf, Mernes, Romsthal, Salmünster, Wahlert
63633 Birstein Birstein, Bösgesäß, Böß-Gesäß, Fischborn, Hettersroth, Illnhausen, Kirchbracht, Lichenroth, Mauswinkel, Oberreichenbach, Obersotzbach ...
63636 Brachttal Hellstein, Neuenschmidten, Schlierbach, Spielberg, Streitberg, Udenhain
63637 Jossgrund Burgjoß, Lettgenbrunn, Oberndorf, Pfaffenhausen, Villbach
63639 Flörsbachtal Flörsbach, Kempfenbrunn, Lohrhaupten, Mosborn
63699 Kefenrod Bindsachsen, Birkenstöcke, Burgbracht, Hanchesmühle, Helfersdorf, Hitzkirchen, Kefenrod, Loosemühle
Anzeige
Onlineshop Unternehmenssiegel und vieles mehr

Wussten Sie schon?

Main-Kinzig-Kreis - Optische Vergrößerung des Bades durch die Badeinrichtung

Badsanierung / Badmoebel Das Badezimmer ist für viele eines der wichtigsten Räumlichkeiten in der Wohnung. Es dient der körperlichen Hygiene, der Entspannung sowie Erholung und ist ein Raum, in dem man sich frisch und fit für den Tag machen möchte. Ein freundliches Badezimmer kann daher positive Auswirkungen auf die eigene Stimmung haben.

Abends sollte das Badezimmer dann eher für die eigene Entspannung sorgen und dabei helfen Stress abzubauen. Die Kunst besteht darin, diese beiden Funktionen zu vereinen. Mit einer Badsanierung in Kombination mit der richtigen Badeinrichtung kann das gelingen. Die Größe des Bades ist dabei weniger relevant. Eine passende Badeinrichtung kann auch einem kleineren Bad zu neuem Glanz verhelfen und für den Eigentümer ein Raum sein, in dem er gerne Zeit verbringt. Im Folgenden können Sie sich einige Ideen für eine entsprechende, für Sie passende Badeinrichtung einholen:

Kleines Badezimmer durch Badeinrichtung größer wirken lassen

Viele haben nur ein sehr kleines Badezimmer und sehen kaum Möglichkeiten dieses zu einem Wohlfühlbad zu machen. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, das Badezimmer optisch geräumiger wirken zu lassen und den gegebenen Platz bestmöglich zu nutzen.

Das Badezimmer sollte einschließlich des Bodens komplett gefliest sein, da ein Raum optisch größer wirkt, wenn Fußboden, Decke und Wände mit der gleichen Farbe versehen sind. Außerdem lassen mehrere Spiegel den Raum deutlich weiträumiger erscheinen. Sollten Sie sich vor der Badsanierung oder -renovierung für eine offene Duschkabine entscheiden, können Sie damit das gesamte Badezimmer zu einer Duschoase machen.

Empfehlenswert ist auch, dass die Badmöbel längs in das Badezimmer gestellt werden. Stellt man sie Quer, wird das Bad optisch kleiner. Des Weiteren sind die Materialien der Badeinrichtung von großer Bedeutung. Holz oder Stein lassen das Bad gemütlich, komfortabel und sinnlich wirken. Vor allem Lärchenholz ist als extrem wasserundurchlässiges Holz bestens geeignet.

Die Lichtverhältnisse im Raum sind neben der Badeinrichtung äußerst bedeutend für die optische Größe. Eindrucksvolle Akzente werden beispielsweise durch Licht von unten, welches durch Bodenbeleuchtungen erreicht werden kann, gesetzt. Dabei sind mehrere Spots empfehlenswert, denn diese setzen das Badezimmer besser in Szene als gebündeltes Licht.

Stilvolle und praktische Badmöbel

Vor allem für diejenigen, die ein sehr kleines Badezimmer besitzen ist es meist nicht einfach alle Pflegeartikel, Hand- und Badetücher usw. im Bad unterzubringen. Wichtig ist also, dass die Badmöbel praktisch und zweckmäßig sind und dass trotzdem ein schöner und ansehnlicher Stil nicht zu kurz kommt. Beispielsweise bietet bereits ein modischer Waschbeckenunterschrank Raum für die verschiedensten Gegenstände.

Die Vielfalt der Angebote ist so überaus groß, dass Sie in dem Badstudio in Ihrer Nähe sicherlich sowohl die für sie perfekten Badmöbel finden werden als auch eine individuelle Beratung bekommen. Die gewünschten Badmöbel können durch ihren ganz eigenen Stil das Badezimmer verschönern. Einfaches, steriles Weiß liegt nichtmehr in der Mode. Eher sind es die auffallenden Farbtöne oder auch Beige und Holztöne, die dem Badezimmer Schwung verleihen und dieses freundlicher erscheinen lassen.

Auch die Materialauswahl hat sich verändert. Metall, Glas und Holz sind gegenwärtig sehr beliebt. Des Weiteren bieten  die Formen ein weites Spektrum, sodass auf jedem Fall das Passende für das eigene Badezimmer dabei ist. Jedes Bad, und ist es noch so klein, kann also zu einem optisch ansehnlichen Objekt gemacht werden. Wichtig ist nur, dass bei Auswahl der Badeinrichtung geschmackvolle Entscheidungen getroffen werden.